What a sinking heart feels...
verdammt!

Man frisst, man hungert, man frisst, man hungert. Und man kotzt.

Es ist eine verdammt beschissene Zeit für mich. Stress mit der besten Freundin, mit M. wird Stück für Stück ein bisschen Vertrauen aufgebaut, aber irgendwie hab ich so das Gefühl, dass kaum wer wirklich für mich da ist. Ich traue mich nicht auf die Waage, weil ich fürchte, wieder über den 60 Kilo zu liegen. Und dann ist da noch der Brief.

Ich habe meinen Ex vor etwa zwei Wochen die Meinung zu allem, was er getan hat, gesagt. Ich hatte die gerade drei Tage vorher von seiner Mitbewohnerin erfahren. Und er wollte mir einen Brief schreiben, mit allem, was passiert ist, was er dabei gefühlt hat. Eben alles. Jetzt hab ich ihn darum gebeten, den Brief nicht abzuschicken. Wir verstehen uns gerade wieder so gut und ich habe Angst, dass mit diesem Brief wieder alles kaputt geht. Was, wenn da Dinge drinstehen, die ich niemals wissen wollte? Ich bin momentan wirklich nicht in der besten seelischen Verfassung, und ich weiß nicht was sich mit dem Brief alles ändert. Ich weiß ja noch nicht mal, ob der Kontakt das beste ist, obwohl ich mich wirklich wohl fühle, wenn ich mit ihm rede. Ich bin ziemlich durcheinander.

Was denkt ihr? Soll ich diesen Brief doch einfordern, oder erst mal warten?

 you know you love me.

bunt.waesche

15.9.09 21:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Puschenteil / Website (15.9.09 21:05)
das ist sehr sehr schwierig, aber es kommt mir ziemlich bekannt vor.
setzt dich vor allem nicht unter druck.
überdenk alles in ruhe und entscheide dich erst dann

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture » Words

Gratis bloggen bei
myblog.de